Musikinstrumente für Kinder

Violine und die klassischen Streichinstrumente

Der Musikinstrumenten-Ratgeber für Eltern

Sie spielt wahrlich die erste Geige im Gefüge der klassischen Orchesterinstrumente: Die Violine. Sie klingt wunderschön, wenn sie richtig gespielt wird - sie ist jedoch recht schwer zu erlernen und ein Kind muss bereit sein, viel Zeit einzusetzen, um dieses wunderschöne Instrument richtig spielen zu lernen. Ist das Kind nicht bereit oder aufgrund anderer Verpflichtungen gar nicht in der Lage, diese Zeit zu investieren, rate ich dringend von der Anschaffung einer Violine ab, denn insbesondere dieses Instrument kann bei nicht vorhandener Motivation schnell zur Qual für alle Beteiligten werden: Kinder, Lehrer, Eltern... und Nachbarn. Einen ausführlichen Artikel zum Thema Geige spielen für Kinder finden Sie im Violinen Blog. Hier können Sie sich zusammen mit Ihrem Kind in Ruhe einige Klangbeispiele zur Geige anhören.

Ihr Kind ist dem Instrument und der klassischen Musik gegenüber aufgeschlossen? Wunderbar, dann sollten Sie es unterstützen! Man kann eine Violine übrigens auch jenseits der Klassik sehr gekonnt und virtuos einsetzen, beispielsweise im Irish Folk (Fiddle!) oder in der sogenannten "Zigeunermusik". Ich mag letzteren Begriff allerdings nicht besonders, da er etwas abwertend klingt. Dabei ist diese Art der (ja, volkstümlichen) Musik ungeheuer virtuos, voller Spiel- und Lebensfreude und hat einen enormen Beitrag zur heutigen europäischen Musikkultur geleistet.

Unten ist die Familie der Streichinstrumente abgebildet. Der Kontrabass ist sicherlich nicht die Art Musikinstrument, mit der ein Kind unbedingt beginnen sollte, doch er darf auf dem Familienbild natürlich nicht fehlen. Anders als in dem Rock-a-Billy Beispiel wird der klassische Kontrabass natürlich mit einem Bogen gestrichen und nicht mit den Fingern gezupft. Entsprechend anders klingt das klassische Hörbeispiel. Dieser Kontrabass gehört in ein großes klassisches Orchester (Sinfonieorchester). Ein klassisches Streichquartett kommt hingegen ohne Kontrabass aus. Die tiefste Stimme übernimmt in diesem Fall das Cello, die höhere Begleitstimme stammt von der Viola (in Deutschland oft als "Bratsche" bezeichnet) und die beiden Hauptstimmen tragen die erste und die zweite Violine bei.

Ein ausführlicher Artikel über die Violine.

Zum Einkaufsführer Eine Violine online kaufen



Die Familie der Streichinstrumente

Kontrabass anhören

Kontrabass



Cello anhören

Cello



Viola anhören

Viola



Violine anhören

Violine



Bild- und Musikbeispiele als Flash-Animation: Streichinstrumente sehen und anhören



Zu den Übersichtsseiten